Bluterguss nach Zahn Implantat

Bluterguss nach Zahn Implantat
()

Was also tun, wenn nach der Implantation Blutungen auftreten? Zunächst einmal sollten Sie in den ersten 48 Stunden keine Blutverdünner verwenden. Blutungen sind in den ersten 48 Stunden nach der Implantation normal und Sie können eine undichte Blutung sehen. In diesem Fall müssen Sie das Blut schlucken. Wenn Sie spucken, hört die Blutung nicht auf und kann eine Infektion verursachen.

Sie können ein hohes Kissen verwenden, um das Blutungsrisiko nach der Implantation zu verringern. Neige deinen Kopf in den ersten Tagen auch nicht nach vorne oder unten. Nehmen Sie keine heißen Bäder und vermeiden Sie Energieverschwendung. Wenn die Blutung nach der Implantation übermäßig ist, üben Sie 30 Minuten lang mit einem sterilen Gaskissen Druck auf den Bereich aus. Wenn die Blutung nicht aufhört, wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt. Abgesehen von Blutungen nach der Implantation können Sie auch Schmerzen haben. Diese Schmerzen sind in der ersten Woche normal. Daher können Sie die Schmerzen lindern, indem Sie die von Ihrem Zahnarzt verschriebenen Medikamente verwenden. Innerhalb der nächsten 3 Tage kann es im operierten Bereich zu einer Schwellung kommen. Sie können Schwellungen reduzieren, indem Sie in den ersten 24 Stunden Kälte anwenden. Schließlich können Sie nach der Implantation Blutergüsse auf Ihrer Haut sehen. Das ist normal. Es verstärkt die Schmerzen nicht und ist kein Zeichen einer Infektion. Es wird innerhalb von 10 Tagen aufhellen und verschwinden. 

Ihr Zahnarzt wird Ihnen empfehlen, nach Abschluss der Implantat Behandlung einen Tampon auf den Bereich aufzutragen, um Blutungsproblemen vorzubeugen. Sie können ganz einfach einen Tampon herstellen, um diese Blutungen zu verhindern. Für den Tampon benötigen Sie sterile Gaze. Nachdem Sie es eine Weile aufgetragen haben, werden Sie sehen, dass die Blutung aufgehört hat. Wenn Sie Tampons für das Blutungsproblem nach der Implantation verwenden, sollten Sie nicht hart vorgehen. Sie können Schäden verursachen, indem Sie fest auf den Bereich drücken. In einem solchen Fall nimmt die Schwere der Blutung zu. Darüber hinaus werden die Schmerzen, die Sie erfahren, zunehmen.

Es ist ein normaler Prozess, dass jeder Patient 2-3 Tage nach der Implantation Blutungen hat. Wenn Ihre Blutung als stark empfunden wird, können Sie einen Tampon anlegen. Wenn die Blutung stark zugenommen hat und Sie sie trotz Verwendung von Tampons nicht verhindern können, empfiehlt es sich, Ihren Zahnarzt aufzusuchen. Wenn Sie 2-3 Tage nach der Behandlung Blutverdünner anwenden, verstärkt sich die Blutung. Ihr Arzt empfiehlt Ihnen, nach der Implantat Behandlung keine Blutverdünner zu verwenden. Eine der häufigsten Beschwerden von Patienten ist das Problem der Blutung beim Schlafen in der Nacht. Wenn Sie beim Schlafen ein hohes Kissen bevorzugen, kann die Möglichkeit von Blutungen minimiert werden. Machen Sie keine Bewegungen, die Ihren Kopf nach vorne neigen, um Blutungen nach der Implantation zu vermeiden. Vermeiden Sie es, Schuhe zu binden oder sich zu bücken. Wenn Sie Ihre Blutung nicht stoppen können, können Sie Ihren Arzt aufsuchen. Wenn Sie mindestens 30 Minuten mit dem Tampon gedrückt haben und die Blutung nicht aufgehört hat, können Sie sich an Ihren Arzt wenden. Nach der Implantation müssen Sie den Anwendungsbereich kühl halten. Wenn Sie sich in einer heißen Umgebung aufhalten, kann es zu vermehrten Blutungen nach der Implantation kommen. Senken Sie im Falle einer Blutung am ersten Tag die Raumtemperatur und verbringen Sie Zeit in einer kühlen Umgebung, in der Sie die Blutung reduzieren.

In unserem Artikel haben wir versucht, Ihre Fragen zu beantworten, ob es nach der Implantation zu Blutungen kommt oder nach der Implantation normal blutet. Obwohl Blutungen nach der Implantation ein normaler Zustand sind, ist es ein Prozess, der befolgt werden sollte. Wenn Ihre Blutung nicht aufhört und die Menge zu hoch ist, sollten Sie unbedingt Ihren Zahnarzt kontaktieren.

Resourcen:

https://www.zahnimplantat-klinik-duesseldorf.de/aktuelles/blog/moegliche-beschwerden-nach-einer-zahnimplantation/

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.